Aufnahmeverfahren

Wir freuen uns über das Interesse jeglicher Familien an unserer Elterninitiative und stehen für Diversität, Vielfältigkeit sowie Chancengleichheit ein. Auch wenn wir nicht allen Anfragen auf Grund der begrenzten Betreuungsplätze gerecht werden können, bemühen wir uns bei der Vergabe der Betreuungsplätze transparent und fair zu sein. Hierbei können sie uns unterstützen, indem sie unser Kontaktformular mit vielen Informationen über sich füllen und parallel die Anmeldung der zentralen Vergabestelle „Little Bird“ für eine Vormerkung nutzen.

 

Bitte berücksichtigen sie, dass die die Zusendung des Kontaktformulars sowie Vormerkung über Little Bird keine verbindliche Anmeldung darstellt, sondern dies vorerst als Interesse an einem Betreuungsplatz angenommen wird. Wir verwalten Anfragen über eine Warteliste und treten mit den Familien über Mail in Kontakt und informieren in diesem Zuge über das weitere Vorgehen sowie Terminvereinbarungen zum gegenseitigen Kennenlernen sowie zur Besichtigung der Einrichtung. Besichtigungen der Einrichtung darüber hinaus sind auf Grund der hohen Anzahl von Anfragen nicht umsetzbar. Wir bitten um Nachsicht. Wir achten bei der Vergabe der Betreuungsplätze in erster Linie auf ein ausgewogenes Alters- und Geschlechtergefüge innerhalb der gesamten Kinder-Gruppen. Gleichermaßen sind wir auf eine aktiv handelnde Elternschaft im solidarischen Miteinander ganz im Sinne einer Elterninitiative angewiesen, da der Vorstand und somit der Träger sich aus der Elternschaft bildet. Unser Einzugsgebiet begrenzt sich auf Köln-Mülheim.